Unsere Vision

Zweck des Vereines ist im Sinne von kultureller Toleranz und Völkerverständigung einen Beitrag zu leisten, die Lebensbedingungen in den verschiedensten Regionen weltweit zu verbessern und die dort lebenden Menschen, unter Achtung ihrer kulturellen Werte, solidarisch zu unterstützen.

Chronik

März 2016 1. Einsatz in Nepal im Rahmen des Projektes Kinderhilfe Nepal e.V. Die Idee socialbag wird geboren, als wir handgefaltete Tüten in einer Boutique finden.

1.2.2017 Vereinsgründung in Nidderau

3.4.2017 Das Frauengesundheitszentrum in Nairobi nimmt die Arbeit auf

13.8.2017 1. Hammersbach/Nidderau socialrun findet mit großem Erfolg statt

10.5.2018 Erstes Medical Camp im Kware Slum, wir beginnen die Sonographie Ausbildung in unserem Medical Center

14.-16.1.2019 Der erste strukturierte Ultraschallkurs für Krankenschwestern und Hebammen findet im Kenyatta Universitätshospital und in unserem Medical Center in Nairobi statt. 14 Teilnehmer erlernen die Technik des Basis Ultraschall gemäß der Vorgaben der International Society of Ultrasound in Obstetrics and Gynaecology

1.8.2019 Das Rehnet Medical Center wird vollständig unseren kenianischen Partnern übergeben.

1.10.2019 Wir starten mit zwei neuen Partnern- St James Hospital in Kangemi und Imela Medical Center in Kayole, beides Slumgebiete in Nairobi

31.10.2021. Erster Einsatz nach der Corona Pandemie. Wir starten mit einem neuen Partner, dem St Teresa´s Olk Medical Center in Gilgil.

Der Verein

Wir haben uns zusammengetan um mit Freunden und Bekannten Menschen in ärmeren Teilen der Welt zu unterstützen. Unser Hauptfokus ist zur Zeit Kenia, dort engagieren wir uns für Frauen-und Kindergesundheit, zusammen mit kenianischen Ärzten und Hebammen/ Krankenschwestern.

Wir arbeiten nachhaltig. Unser Ziel ist neben medizinischer Behandlung bedürftiger Menschen die Ausbildung des einheimischen Personals.

Wir arbeiten regelmäßig vor Ort. Die Reisekosten finanzieren wir privat.

Wir finanzieren unsere Projekte mit Spenden und gezielter Unterstützung aus Stiftungen und von Verbänden sowie mit Erlösen aus Wohltätigkeitsveranstaltungen, mit einer Spende können Sie uns direkt unterstützen.

Wir arbeiten ehrenamtlich, unser Verein social-bag.com e.V. ist als gemeinnützig anerkannt.

Vorstandsmitglieder


Anke Gaußmann

Christa Löhr

Sabrina Löhr

Olga Wehrfritz

Ileana Pavel
Dr Lars Bohnen
Heide Franke